Zum Inhalt wechseln


?lteres Zeichen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

#1 Guest_M_*

Guest_M_*
  • Gäste

Geschrieben 30. März 2003 - 21:50

bin heute beim schmökern im regelwerk auf die beschreibung des älteren zeichens gesto?en und war doch etwas verwundert, da? da die derleth-variante beschrieben wurde: das pentagramm mit dem auge drin.
soweit ich wei?, hat lovecraft das zeichen zwar nie in einer geschichte beschrieben, aber in einem brief, in dem vom zeichen der älteren die rede war etwas gemalt, das wie ein ast mit 5 kleinen zweigen aussieht. ehrlich gesagt finde ich dieses zeichen wesentlich stimmungsvoller als dieses augenpentagramm, schon weil es nicht so klischeebeladen ist und man eigentlich nichts okkultes hinter diesem ästchen vermutet.
gibt es irgendeine begrüdung, warum man sich (höchstwahrscheinlich ja chaosium) für derleth' zeichen entschieden hat und nicht für den ast?

#2 Höchster Patriarch von Lomar

Höchster Patriarch von Lomar

    Truchse? von Olathoe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.120 Beiträge

Geschrieben 30. März 2003 - 22:35

Leider keine Ahnung. Aber ich würde das Teil gerne mal sehen. (Den Ast!) Kannst du ihn am Dienstag mitbringen?

Gru? Kostja

#3 Guest_M_*

Guest_M_*
  • Gäste

Geschrieben 30. März 2003 - 23:45

mitbringen? aber dann mü?te ich ihn ja aus meiner türschwelle rausbrechen und dann wäre ja mein kleines häuschen völlig ohne schutz... 8o geht nicht! :D

aber hier ist ein bild von ihm: Eingefügtes Bild

wie gesagt, eigentlich recht unspektakulär, aber gerade deswegen klasse.

p.s.: äh noch was: hast Du meine Pm bekommen? so von wegen dienstag erst 15h? christoph mu? vorher arbeiten.

#4 Höchster Patriarch von Lomar

Höchster Patriarch von Lomar

    Truchse? von Olathoe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.120 Beiträge

Geschrieben 30. März 2003 - 23:46

Genau... mal sehen, wo und wann man es zu neuen Ehren kommen lassen kann... ;) :D 8)

Gru? Kostja

#5 Guest_M_*

Guest_M_*
  • Gäste

Geschrieben 30. März 2003 - 23:50

naja, als handout-meister sollte es ja für dich ein leichtes sein... ;)
allerdings, kann ja sein, das es echt'n grund gibt, warum man das von derleth genommen hat. vielleicht ist der ast einfach zu "inoffiziell"?

#6 Höchster Patriarch von Lomar

Höchster Patriarch von Lomar

    Truchse? von Olathoe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.120 Beiträge

Geschrieben 30. März 2003 - 23:55

Na ja, ich bin ja ein Fan von Zeichen und Symbolen. Aber es gibt zu wenig gute. Da ist sowas (zumal vom Meister selbst) doch genau das richtige. Und wenn es als ?lteres Zeichen nun ja kaum noch taugt, findet sich vielleicht eine verwandte Verwendung. (Was für ein Satz! 8o )

Gru? Kostja

#7 Guest_M_*

Guest_M_*
  • Gäste

Geschrieben 31. März 2003 - 00:00

ob es kaum noch taugt - keine ahnung. schlie?lich ist ja derleth gut/böse-schema ebensowenig in den "offiziellen" rpg-cthulhu-mythos eingeflossen wie die elementarzuordnung. und wenn es echt keine begründung für das augenpentagramm gibt gibt (bzw. keine begründete ablehnung für den "ast geben sollte) - na warum dann nicht das ding ändern? also ich für meinen teil habe das augenpentagramm als älteres zeichen gestrichen. :]

#8 Höchster Patriarch von Lomar

Höchster Patriarch von Lomar

    Truchse? von Olathoe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.120 Beiträge

Geschrieben 31. März 2003 - 00:05

Gut zu wissen. :D Aber für die Masse der Spieler und SL dürfte sich die Vorstellung von einem ?lteren Zeichen als Pentagramm doch sehr festgesetzt haben. Im ?brigen bin ich natürlich sehr dafür, da? SL Konzepte umarbeiten. Wäre ja sonst langweilig...

Gru? Kostja

Gute Nacht.

#9 MacDuck

MacDuck

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 548 Beiträge

Geschrieben 31. März 2003 - 01:25

Also ich find beide ganz ok. Das Pentgarmm ist einfach ein ?berbleibsel aus der alten Zeit, als man dem Pentgarmm oder Drudenfu? noch mehr Bedeutung angema?t hat, und sich gedacht hat, da? dies einfach oder bekannter ist.
Wenn das hier gezeigte alte Zeichen, das wie ein Ast ohne Blätter aussieht, wirklich von dem Meister persöhnlich ist, dann sollte man dies entweder als weltweite Verbesserung herausgeben und Tonnenweise Bücher überarbeiten, oder es dem SL überlassen, was er mag und / oder benutzen will. Mitd em entsprechenden Hinweis, natürlich.
Stimmt das Pentagramm als "Elder Sign" hat sich durchgesetzt, allerdings nur Infolge von Publikationen in denen das Zeichen als Bild beigefügt wurde. Denn sobald man etwas als Bild darstellt und es nicht beschreibt, kommt zwar etwas einheitliches heraus, nur wenn es sich als falsch herausstellt, kann man es schwerlich wieder rückgängig machen da es sich in zuvielen Köpfen bereits festgesetzt hat.
Ob das hier gezeigt Zeichen, also der blattlose Ast oder das Pentgramm mit dem Auge in der Mitte bei dem die Iris brennt das Original ist, wei? ich leider nicht. Und wie schon gesagt, beide haben etwas.

In diesem Sinne

#10 PacklFalk

PacklFalk

    DUMMY Wähler

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.830 Beiträge

Geschrieben 31. März 2003 - 01:39

Soviel ich wei?, ist der blattlose Ast das Original. Wird zumindest seit längerem auf verschiedenen Seiten im www geschrieben. Ich hab's aber bisher nicht übernommen.

"I hope you brought your wits with you

for sanity is in short supply here!"

 

Hratli - Diablo 2, Act III

 

"Still sane, Exile?"

 

Zana, Mastercartogrpher - Path of Exile


#11 MacDuck

MacDuck

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 548 Beiträge

Geschrieben 31. März 2003 - 01:49

Such...nicht viel find.....

Leider wird immer noch das Pentagramm hergenommen, ich werde morgen meine Bücher durchschauen, in welchem sollte es genau beschrieben seien?


In diesem Sinne

#12 PacklFalk

PacklFalk

    DUMMY Wähler

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.830 Beiträge

Geschrieben 31. März 2003 - 01:55

Ich glaub, der Link kann helfen!

http://www.miskatoni...mythos/sign.htm

Hab ihn mir jetzt nicht genau durchgelesen. Schau halt mal.

"I hope you brought your wits with you

for sanity is in short supply here!"

 

Hratli - Diablo 2, Act III

 

"Still sane, Exile?"

 

Zana, Mastercartogrpher - Path of Exile


#13 MacDuck

MacDuck

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 548 Beiträge

Geschrieben 31. März 2003 - 02:01

Cool, Danke 8)

Ich sollte mir dann auch mal die Brief-Sammlung von Lovecraft besorgen (das wird teuer)

In diesem Sinne

#14 PacklFalk

PacklFalk

    DUMMY Wähler

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.830 Beiträge

Geschrieben 31. März 2003 - 04:05

Keine Ursache, gern geschehen!

"I hope you brought your wits with you

for sanity is in short supply here!"

 

Hratli - Diablo 2, Act III

 

"Still sane, Exile?"

 

Zana, Mastercartogrpher - Path of Exile


#15 Holger Göttmann

Holger Göttmann

    Ai Tenshi Kultoberhaupt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.084 Beiträge

Geschrieben 31. März 2003 - 08:01

Hi! :-)

Original von John Maguire
schlie?lich ist ja derleth gut/böse-schema ebensowenig in den "offiziellen" rpg-cthulhu-mythos eingeflossen wie die elementarzuordnung.


Kann ich so nicht wirklich unterschreiben. Sogar im Hauptbuch steht ein Kasten, in dem die Möglichkeit eines "Kriegs im Himmels" erwähnt ist. Die Sache, dass die ?lteren Götter die Gro?en Alten eingesperrt haben, ist - wenn ich mich nicht ganz täusche - auch von Derleth und nicht von Lovecraft, denn das baut wieder auf exakt diesem Gut/Böse-Schema auf, da die "?lteren Götter" mehr oder weniger als "wohlwollende Wesen" dargestellt werden (immerhin "schützen" sie - bei Lovecraft sind sie aber "geistlos" und könnten niemals bewusst eine solch recht "nachvollziehbare" Handlung durchführen).

Besonders, wenn man sich den Creature Companion anschaut, sieht man ganz eindeutig den Einfluss von Derleth. Da wird die Elementarzuordnung explizit (besonders wenn man sich Cthugha, Fthagghua und die Feuervampire anschaut, dann wird man damit wie mit einem Hammer getroffen) und ohne Optionalität erwähnt und auch sonst fühlt es sich alles sehr derlethisch an.

Derleth's Einfluss in das, was wir heute als "Cthulhu" spielen, ist IMHO grö?er als allgemein angenommen wird. Ich würde sogar fast so weit gehen, zu behaupten, dass 95% aller Cthulhu-Runden dort drau?en, eher derlethisch als lovecraftesque sind. *g*

CU

holger




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0